DUO Katharina Gross/Cello und Ji-Youn Song/Klavier

Konzerte

  BERÜHREN

5. Februar 2023, Sonntag um 18:30 Uhr, Museum am Dom Trier
Opening 23 – Internationales Festival für Aktuelle Klangkunst in Trier

In den letzten anderthalb Jahren ist uns wahrscheinlich zum ersten Mal der Wert des „Berührens“ so richtig bewusst geworden. Etwas, das so selbstverständlich war, dass wir es gar nicht wahrgenommen haben, wurde fast unmöglich in unserem Leben. Jetzt, wo langsam unsere frühere Lebensweise zurückzukehren scheint (…?!…), wird das „Berühren“ wieder möglich. Aber nun sind wir uns dessen sehr bewusst. 

 „Mein Stück „Aanraken“ (auf Deutsch „Berühren“) versucht, dem Gefühl des Wieder-Berührens eine Form zu geben: die Dinge wieder berühren, uns, einander, die Saiten des Violoncellos und Tasten des Klaviers – alles mit äußerster Vorsicht. Die Musik drückt eine sehr große Sehnsucht nach dieser Berührung aus, die wir in letzter Zeit so sehr vermisst haben. Das ganze Stück besteht aus sehr weichen, natürlichen Obertönen, offenen Saiten und extrem leisem Klavierspiel, durchbrochen von einigen subito ffff-Momenten, die eine enorme latente Aggression und Frustration offenbaren. Eine Musik, die ihren „Willen“ völlig verloren hat und nur noch „ist“, eine Art intimes melancholisches Ritual.“ (Jan van de Putte, 2021)

Kunsu Shim: 3 Events für Klavier solo (2017)
Yannis Xenakis: Paille in the wind pour Violoncello et Piano (1992)
Gerhard Stäble: Capricci für Cello solo (2022) UA
Galina Ustvolskaya: Grand Duet for Cello and Piano (1959)
Jan van de Putte: Aanraken for Violoncello and Piano (2021) UA

 Cellistin/Katharina Gross: https://www.katharinagross.at